Einheit Halle gründet Frauenteam

Seit dem 8. Juni 2016 hat unser Verein nun offiziell eine Frauenmannschaft, welche schon in der kommenden Saison am Spielbetrieb teilnehmen wird. Alle Hintergrundinformationen gibt es auf unserer Partnerseite Fupa!

Trainingslager 2016

Auch in diesem Jahr fand wieder das ,,traditionelle" Einheit- Trainingslager in Side statt. Erstmalig reiste das Team unserer Einheit-Olidies mit uns in die Türkei um uns dort mit vielen wertvollen Informationen, Weisheiten und sonstigen Tipps in Sachen Fußball und drum herum zur Seite zu stehen! Wie einige der Fotos zeigen ging es dabei neben einem sportlichen (historischen) Vergleich auch oft um das Thema ,,Flüssigkeitsausgleich nach dem Sport". Diese wichtigen Infos der ,,alten" waren sehr inhaltvoll und zogen sich das ein oder andere mal bis in die frühen Morgenstunden, was die täglichen 2 Trainingseinheiten jedoch erstaunlicherweise nicht gefährdete. Auch ein Testspiel gegen das Team vom SV Goßmannsrod 1897 aus Thüringen (Kreisoberliga) stand auf dem Programm welches von allen mitgereisten Akteuren trotz der hohen Belastung sehr gut bewältigt wurde. Das Wetter, das Hotel und die Verpflegung waren optimal so das die Veranstaltung wieder zu einem Highlight wurde.

Einheit Halle Hallencup 2016

Am letzten Wochenende des Februar fand in der Sporthalle Wettin die nun bereits 3. Auflage unseres Hallen Cup der F bis C Junioren statt. Unter Hallenfussball sind nun der Turnierbericht, sowie alle Ergebnisse und Platzierungen einsehbar.

Allen Helfern, Sponsoren und vorallem der Gaststätte Einheit ein großes Dankeschön für die hervorragende Unterstützung!

Hallen Cup 2015/16

 

DFB Einladung zur Frauen Nationalmannschaft

Als Dankeschön für eine tolle Arbeit in Sachen Integration von Ausländern in unseren Verein, lud der DFB einige Spieler und Trainer unseres Vereins in den den Erdgassportpark ein. Dort konnten wir uns das nicht öffentliche Abschlusstraining für das EM-Qualifikationsspiel der Frauen Nationalmannschaft gegen Ungarn anschauen.
Die Managerin der Frauen Nationalmannschaft, Doris Fitschen, begrüßte uns persönlich und überreichte im Anschluss auch noch 15 Freikarten für das Spiel.
Ein Gruppenfoto mit dem Nationalteam beendet einen unvergesslichen Nachmittag.

Einheit lädt zum Topspiel.

Derby um die Tabellenspitze.

Zu einem besseren Zeitpunkt könnte es kaum zu diesem Spiel kommen der Zweite der Stadtoberliga empfängt den Ersten und wenn es dann noch zwei rivalisierende Vereine sind kommt auch noch Derbystimmung dazu. Die SG Einheit steht mit voller Punkteausbeute aber mit schlechterem Torverhältnis auf Platz zwei der Tabelle. Die SG Motor, ebenfalls ohne Punktverlust und 14:2 Toren, auf Platz eins. Motor überzeugte in den ersten 3 Spielen mit deutlichen Ergebnissen. 5:1, 5:0 und 4:1 zeigt, dass die Stürmer in Torlaune sind. Die Einheit spielte zwar sehr souverän, aber mit einer nicht so starken Torausbeute, mit 1:0, 2:1 und 2:0 kommt man schnell auf den Spruch „ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss“. Am kommenden Samstag kommt es nun zum Duell der zurzeit bestplatzierten Mannschaften in Halles höchster Liga. Die letzten Spiele beider Mannschaften zeigt keine Tendenz, alles war dabei, Niederlagen, Unentschieden und Siege, allein der Heimvorteil könnte der Einheit etwas in die Karten spielen. Beide Teams treffen sich früh in der Saison auf Augenhöhe und mit einer breiten Brust. Wer hier gewinnt kann sich vom Erzrivalen absetzen und nach dem wohl „wichtigsten Spiel“ der Hinrunde auf weitere Höhenflüge hoffen.

Dieses Spiel verspricht Tore, Kampf und Emotionen, alles was den Fußball ausmacht, das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Anpfiff 15:00 Uhr auf dem Sportplatz der Einheit.   

Der Saisonstart naht.

Die Mannschaft der SG Einheit kommt mit Schwung aus der Vorbereitung.

Nach 5 Wochen Vorbereitung geht es am Wochenende für die Mannschaft von der Merseburger Straße wieder um wichtige Punkte in der Liga. Mit mehreren Trainingseinheiten, die sich nicht immer nur unter der Woche abspielten, und zahlreichen Testspielen hat Trainer Thomas Haller seine Spieler für die kommende Saison fit gemacht. Am Anfang wurde wie üblich, auf die in der Sommerpause bei vielen verloren gegangene, Fitness wert gelegt.Anschließend wurde dann  immer weiter im taktischen Bereich und dem Zusammenspiel der Mannschaft gearbeitet. In den Testspielen gab es ein Hin und Her der Ergebnisse. Einigen deutlichen Siegen stehen auch unnötige, zu hohe Niederlagen entgegen. In den Spielen wurde natürlich viel ausprobiert und manch ein Spieler musste auf einer Position ran, die er noch nicht so oft oder gar nicht gespielt hat. Am meisten Aufsehen erregen dürfte dabei das Spiel gegen die zweite Mannschaft des VFL Halle 96. Die Kicker aus der Landesliga Süd kamen am letzten Sonntag auf die Einheit und mussten sich den Einheitlern mit 4:2 geschlagen geben,womit vorher wohl keiner gerechnet hatte. Gerade durch solche Leistungen zeigt sic, welches Potential in der Mannschaft steckt. Die erste Mannschaft der Einheit startet am Samstag um 15 Uhr bei HTB und die Reserve zeitgleich bei Stadtoberligaabsteiger Post.

Vorbereitungsstart 2015

Die Herrenmannschaften stehen kurz vor der Saisonvorbereitung und blicken noch einmal zurück.

Die erste Mannschaft der SG Einheit kam am Ende der Saison auf gute 51 Punkte. Dies gelang vor allem durch eine fast perfekte Rückrunde, in der es nur 3 Niederlagen gab und man somit als 4. beste Rückrundenmannschaft die Saison abschloss, noch vor  dem Aufstiegsaspiranten VFL Seeben. Am Ende stand man auf Platz 7 in der Tabelle und konnte seit mehreren Jahren mal wieder einen einstelligen Tabellenplatz herausspielen. Trainer Thomas Haller schaffte es die neuen, jungen  und wilden Spieler mit den Alteingesessenen zusammen zu bringen und somit das gewünschte neue moderne Spielsystem einzuführen, an dem in der kommenden Vorbereitung weiter gefeilt werden soll, um es zu perfektionieren.

Die zweite Mannschaft konnte ihr gutes Spiel aus der Hinrunde nicht immer zeigen und musste sich durch Nachlässigkeiten und fehlendem Ansporn höhere Ziele zu erreichen mit Platz 10 zufrieden geben. Dennoch sieht man der Mannschaft an das auch die oft nicht so beachteten Spieler aus der Reserve versuchen, das vom Trainer geforderte System umzusetzen und es einigen gelingen kann den Anschluss an die erste Mannschaft herzustellen, um den Konkurrenzkampf zu verstärken und nächstes Jahr noch weiter oben angreifen zu können.

Die Vorbereitung zur neuen Saison beginnt am 13.07.2015 und wird die meisten Spieler nach der Sommerpause wieder an ihre Grenzen bringen und das Team für die nächsten Aufgaben körperlich und spielerisch Top vorbereiten.